Weblog Simpleblog kostenlos selbermachen!


About Me
Recent Entries

New Wave von Villeroy und Boch ist da!


Hurra, es ist da: New Wave, mein lang ersehntes und nun endlich bestelltes und auch eingetroffenes Porzellan von Villeroy und Boch. Ich muss ehrlich sagen, dass ich doch noch etwas sparen musste für mein neues Geschirr, gerade billig sind die Services von Villeroy und Boch ja nicht, aber eben so schön! Und ich mochte mir die schwungvolle New Wave Serie nun nicht stückweise kaufen. Es musste schon die Grundausstattung sein.

Ich habe mir also jeweils sechsmal die geschwungenen Essteller und Suppenteller, 2 Schüsseln und eine super Servierplatte gegönnt. Von New Wave will ich mir nun noch die Sauciere kaufen, die todschicke Schüssel mit Deckel und Kleinigkeiten wie z.B. Salzstreuer, Dipschälchen und sowas. Vielleicht lasse ich mir das auch zum Geburtstag schenken.

Da ich das Geschirr von Villeroy und Boch ja in- und auswendig kenne, musste ich es mir auch nicht nochmal angucken, sondern habe es direkt in einem Online-Shop bestellt, mit dem ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Bei porzellanhandel24.de geht es schnell - das Geschirr oder die Artikel, die sie dort direkt im Lager haben, werden innerhalb weniger Tage geliefert. Man hat auch keinen Mindestbestellwert (obwohl ich meine Favoriten von Villeroy und Boch ja immer eher in rauen Mengen bestelle ). Und ganz wichtig: das Porzellan kam immer heil an. Es wird so bruchsicher verpackt, dass nichts schief gehen kann.

Der Shop führt natürlich nicht nur Porzellan von Villeroy & Boch, sondern auch andere exklusive Marken. Zum Beispiel Seltmann Weiden, Hutschenreuther, Könglich Tettau und vieles andere. Naja, und dann noch Gläser, Besteck, Zubehör... zum Schwelgen. Porzellanhandel24.de ist aber kein reiner Online-Shop, sondern der Betreiber verkauft Geschirr auch in einem realen Laden. Man kann sich Villeroy und Boch und die anderen Geschirrserien also live und in Farbe angucken - nur der Standort in Norddeutschland ist leider zu weit weg von mir. Naja, vielleicht ist es besser so.


Es ist zwar noch etwas hin, aber ich freue mich schon aufs Dekorieren meiner Esstafel in der Weihnachtszeit. Dann kann ich mein Geschirr von Villeroy und Boch in weihnachtliche Szene setzen (oder mir das Weihnachtsgeschirr von Villeroy & Boch kaufen... ).



Wanted: Villeroy & Boch!


Ich oute mich hiermit als porzellanabhängig, und das auch noch kombiniert mit Markenbewusstsein. Ich liebe schönes Porzellan, vor allem die Produktlinien von Villeroy und Boch. Essen und Trinken bekommt mit einem schön gedeckten Tisch doch gleich einen anderen Beigeschmack, im wahrsten Sinne des Wortes.

Begonnen hat alles mit dem Kaffeeservice "Anmut" von Villeroy und Boch, das mein Mann und ich zu unserer Hochzeit geschenkt bekamen. Das ist klassisch, weiß, elegant, passt zu jeder Tischdecke. Und auch zu jedem Kuchen, obwohl das nicht das Wichtigste ist. Dazu will ich uns jetzt
nach und nach auch Essteller, Schüsseln etc. kaufen. Die Serie "Anmut" von Villeroy & Boch ist aus Bone China, also besonders fein und durchscheinend. Ist bekannt, dass "Fine Bone China" wirklich "Feines Knochenporzellan" bedeutet... da wird also Knochenasche von Tieren beigemischt, und deshalb sieht das so durchscheinend aus. Darüber denke ich mal lieber nicht nach. Die Produktion von Fine Bone China-Porzellan ist aber nicht nur bei Villeroy und Boch gang und gäbe, das ist einfach eine eingeführte Geschichte und zwar seit fast 200 Jahren.

Ja, und das nächste Projekt ist die Anschaffung des Geschirrs "New Wave", natürlich ebenfalls von Villeroy & Boch. Das ist zwar, wie "Anmut", weiß, aber die Form finde ich unschlagbar, modern und dennoch zeitlos. Das gefällt mir eben so an Villeroy und Boch, dass die nicht in irgendeinem Stil-Jahrzehnt stehen geblieben sind, sondern sich weiter entwickelt haben und auch zeitgenössische Produkte schaffen. Man kann nur hoffen, dass Villeroy und Boch noch lange am Markt bleibt. So ganz geht die Wirtschaftskrise an denen ja auch nicht vorbei...

Ich finde es praktisch, dass Villeroy & Boch außer Porzellan auch noch Gläser, Besteck und Tischaccessoires herstellt. Alles aus einem Guss sozusagen. Angeschafft habe ich auch noch das Besteck von New Wave. Das hat aber nicht die geschwungene, coole Form wie das gleichnamige Geschirr, sondern ist wieder zeitlos schön.

Welches Geschirr mögt Ihr am liebsten? Freue mich über Kommentare!
Svenni




hosted by simpleblog.org